Einsteiner im Ausland

Die Albert-Einstein-Schule begrüßt außerordentlich, wenn geeignete Schülerinnen oder Schüler einen längeren Aufenthalt im Ausland unternehmen wollen und unterstützt sie mit Rat und Tat bei der Vorplanung und hilft eine reibungslose Wiederaufnahme nach dem Auslandsaufenthalt zu gewährleisten.
Der Traum von einem Jahr (oder einem Halbjahr) im Ausland - oder auch von nur ein paar Monaten - lässt sich am besten nach der Jahrgangsstufe 10 umsetzen. In der Regel ist der Auslandsaufenthalt vor Beginn der Einführungsphase sinnvoll (und förderlich!), bevor die Gymnasiale Oberstufe beginnt.
Ansprechpartner: Edward Rodolfi (Edward.rodolfi@aes.he.lo-net2.de)


 

 

Wie bereite ich mich vor?

Checkliste

Wie bekomme ich ein Stipendium?

 

 

 

Was kann ich erleben?

Felix Dziedo 

Kolumbien 16/17

 

Leon Bornemann
in Kanada 

2017 Sara Gilles
in Kanada

Exchangels – Spread your wings and fly away