Philosophie an der AES

Im Fach Philosophie lernt ihr das eigenständige Philosophieren. Dabei beschäftigt ihr euch mit den grundsätzlichen Fragen der Philosophie, darunter zum Beispiel:

  • Was ist Wissen?
  • Was ist und wie funktioniert ein Argument?     
  • Wann existiert etwas?
  • Was ist der Mensch?
  • Wann ist eine Handlung moralisch gut?
  • Wann ist ein politisches System gut?
  • Was ist und wie funktioniert Sprache?
  • Wann ist etwas schön?

Beitrag des Fachs zur Bildung

Philosophie fördert durch die intensive Auseinandersetzung mit philosophischen Texten eure Fähigkeit, auch schwere und anspruchsvolle theoretische Texte lesen und verstehen zu können. Ebenso zielt das Fach darauf ab, euch zum eigenständigen Schreiben philosophischer Texte anzuleiten und fördert damit neben eurem allgemeinen Ausdrucksvermögen eure Fähigkeit, gut strukturierte, argumentierende Texte schreiben zu können.

Dadurch könnt ihr vom Fach Philosophie auch in anderen Fächern profitieren, in denen ihr argumentieren müsst.

Durch die intensive Beschäftigung mit Argumentationsprozessen bereitet euch das Fach auch zusätzlich auf ein mögliches Studium vor. Denn da in jedem Studium wissenschaftlich gearbeitet wird, spielt in jedem Studium sorgfältiges Argumentieren eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus führt die im Philosophieunterricht vermittelte Argumentationsfähigkeit und die aus ihr resultierende Diskussionskultur dazu, auch im Alltag auftretende Konflikte durch Argumentieren bearbeiten und damit auf Beleidigungen oder gar physische Gewalt verzichten zu können. Philosophieunterricht kann also dazu beitragen, besser mit alltäglichen Konflikten umzugehen.

Dies liegt auch daran, dass ihr euch im Fach Philosophie mit dem Bereich der Moralphilosophie beschäftigt, wodurch ihr lernt, den moralischen Wert von Entscheidungen genau prüfen zu können.

Durch die Beschäftigung mit politischer Theorie trägt das Fach Philosophie außerdem dazu bei, dass ihr politische Vorgänge besser einordnen und genauer bewerten lernt.

Indem Philosophieunterricht die Fähigkeit vermittelt, den präzisen Aufbau einer Argumentation erfassen und ihr Funktionieren kritisch überprüfen zu können, wird zudem eure Widerstandskraft gegenüber populistischen Strömungen und Verschwörungstheorien unterstützt. Dadurch und durch die Fähigkeit, sich besser mit Argumenten streiten zu können, fördert Philosophie grundlegend eure Fähigkeit, an Demokratie mitwirken zu können.

Philosophie kann an der Albert-Einstein-Schule derzeit in der 10. Klasse als WPU-Kurs und seit Schuljahr 2022/23 auch in der Oberstufe belegt werden.

Aktivitäten:

Keine Nachrichten verfügbar.