Einführungsphase

Mit dem Eintritt in die sog. Einführungsphase (E1/2) besuchen die Schülerinnen und Schüler die Sekundarstufe 2 und haben sich damit entschieden, das Abitur bzw. den schulischen Teil des Fachabiturs an unserer Schule abzulegen.

Neben den Vorgaben der OAVO (Oberstufenabiturverordnung) mit ihren verpflichtenden Unterrichtsstunden bezogen auf die einzelnen Fächer hat jede Schule die Möglichkeit, ein eigenes Profil bezüglich der Organisationsform sowie zusätzlichen Profilstunden anzubieten. Neu ist für alle unabhängig vom Profil der Oberstufe, dass die Leistungsbewertungen nicht mehr in Noten von 1-6 sondern im Punktesystem 0-15 Punkte erteilt werden.

An der AES wird ab der Einführungsphase im Kurssystem unterrichtet, damit sich die Schülerinnen und Schüler frühzeitig an das ab der Qualifikationsphase gültige Kurssystem gewöhnen können. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler in den einzelnen Fächern in Kursen und nicht mehr im Klassenverband unterrichtet, wobei den Fächern kath. & ev. Religion sowie Ethik das Tutoriat zugeordnet ist. Diese Fächer bereiten dann auch auf das in die E-Phase integrierte Sozialpraktikum vor. Ihren Neigungen entsprechend wählen die Schülerinnen und Schüler in der E-Phase sog Leistungsvorkurse bzw. Orientierungskurse, in denen zwar wissenschaftlich vertiefend gearbeitet wird, inhaltlich aber die gleichen Vorgaben wie im Grundkurs gelten. Diese Orientierungs- bzw. Leistungsvorkurse können dann als zusätzliches pädagogisches Angebot zum Halbjahr auch noch einmal gewechselt und müssen anschließend für die Qualifikationsphase auch nicht zwingend als Leistungskurse gewählt werden.

Im künstlerischen Bereich können die Schülerinnen und Schüler zwischen den Fächern Kunst, Musik und Darstellendem Spiel, welches als neues Fach ab der E-Phase angeboten wird, wählen. Die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik werden an unserer Schule dreistündig unterrichtet. Dabei haben die Schülerinnen und Schülern ihren Neigungen entsprechend die Möglichkeit, bereits in der E-Phase eine dieser drei Naturwissenschaften abzuwählen. Die Schülerinnen und Schüler haben aber auch die Wahl, freiwillig und damit in Form von zusätzlichem Unterricht alle drei Naturwissenschaften zu behalten sowie eventuell Informatik und/oder Erdkunde als Zusatzangebot im Unterricht auszuprobieren. Informatik und Erdkunde werden jedoch nur bei ausreichender Anwahl durch die Schülerinnen und Schüler angeboten.

Folgende Fächer werden in der Einführungsphase unterrichtet:

Fachbereich 1:            Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Fachbereich 2:            Geschichte, Geschichte bilingual, Politik&Wirtschaft, ev. und kath. Religion, Ethik, (Erdkunde)

Fachbereich 3:            Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik

Ohne Fachbereich:     Sport