Grüße zum Schuljahresende

Die Albert-Einstein-Schule wünscht allen schöne und erholsame Sommerferien!
Die Verwaltung ist in der ersten Ferienwoche vom 19.-23. Juli und in den letzten beiden Ferienwochen ab 16.8.  von 8:00 bis 14:00 Uhr geöffnet.


Grüße zum Schuljahresende>>>>>
 

Neuigkeiten:

Liebe Eltern, liebe SchülerInnen der neuen 5. Klassen,

hier finden Sie / findet ihr die Informationen zur Einschulung auf dem Albert-Einstein-Gymnasium:

Informationsschreiben zur Einschulungsfeier>>>

[weiterlesen...]

Erster Schultag im Schuljahr 2021/22: Montag, 30. August 2021,

Stand 22.07.2021                     >>>>Änderungen beachten!!<<<<<

Aktuelle Hygienemaßnahmen

Das Schuljahr 2021/22 startet mit einer Maskenpflicht in den Schulgebäuden und im Unterricht. Auf dem Außengelände besteht keine Maskenpflicht. Hier gilt die Abstandsregel Abstand > 1,5 m.

Da Masken nach einer Zeit von ca. zwei Stunden durchfeuchtet sind und die Schutzfunktion verlieren, sind in Abhängigkeit von der Länge des Schultages ausreichend Masken mitzubringen.

Um die Handhygiene zu unterstützenstützen, sollten alle Schülerinnen und Schüler eine kleine Flasche Desinfektionsmittel (z. B. Handhygienegel 50 – 100 ml), mit sich führen.

Alle Schülerinnen und Schüler begeben sich bitte nach dem Ankommen in der Schule…

[weiterlesen...]

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch in diesem Jahr findet an der AES in den Sommerferien wieder ein Lerncamp statt. Hiermit schafft die AES in Zusammenarbeit mit dem HKM für Schüler*innen unserer Schule die Möglichkeit, in den Hauptfächern (Mathe, Deutsch, Englisch, 2. Fremdsprache), aber auch im Bereich Lernstrategien/ Methoden/ Medienkompetenz eventuell entstandene Lücken zu schließen und Stoff des vergangenen Schuljahrs noch einmal zu wiederholen.

[weiterlesen...]

In den Dokumenten der Arolsen Archive zur NS-Verfolgung steckt wertvolles Wissen. Dieses Wissen wird digital verfügbar gemacht. Hierbei sind unsere Schüler:innen aktiv und erhalten Impulse für die Beschäftigung mit der NS-Vergangenheit. Im Rahmen des Sozialpraktikums nehmen mittlerweile 14 Schüler:innen der E-Phase aus den Tutorengruppen von Frau Förster-Geiß und Frau Wittmer teil. Aktuell wurden bereits über 1.000 Häftlingskarten und andere Dokumente von den Schüler:innen digital erfasst.

[weiterlesen...]

Im Rahmen der Lektüre „The Speckled Band“, einer Sherlock Holmes Krimi von Sir Arthur Conan Doyle, haben die Schüler*innen der Klassen 6b und 6d kurz vor Schulende hervorragende und vielseitige Leistungen erbracht.

[weiterlesen...]

Das WLAN-Netz, das wir zusammen mit dem Schulträger Main-Kinzig-Kreis eingerichtet und der Schülerschaft nun flexibel zur Verfügung stellen können, erlaubt es eigene Geräte (Tablets und Laptops mit Stiftfunktion) im schulischen WLAN zu nutzen:

[weiterlesen...]

Der E2 Darstellendes Spiel-Kurs unter der Leitung von Frau Hanel wurde mit elf weiteren hessischen Theatergruppen zur Teilnahme am diesjährigen Hessischen Schultheatertreffen „HSTT“ (09.07.-10.07.2021) ausgewählt.

[weiterlesen...]

Orientierungstage und soziale Projekte an der Albert- Einstein-Schule in Maintal

Nachdem im Februar das Sozialpraktikum in der Oberstufe pandemiebedingt abgesagt werden musste, gab es in den letzten zwei Wochen vor den Sommerferien dazu ein Alternativprogramm.

[weiterlesen...]

UPDATE

Am 18. und 19. März 2021 haben rund 310 Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Klassen am diesjährigen Känguru-Wettbewerb, bei dem es um Spaß und Spannung ging, teilgenommen.

[weiterlesen...]

Gemeinsames Projekt der AES mit dem Brüder-Schönfeld-Forum/Zehntklässler auf Spurensuche

In einem gemeinsamen Projekt der Albert-Einstein-Schule Maintal und des Brüder-Schönfeld-Forums haben sich die beiden bilingualen Geschichtskurse der 10. Jahrgangsstufe von Sara Klüppelholz und Bernhard Siever auf eine ganz besondere Spurensuche begeben.

[weiterlesen...]