Neuigkeit

AES startet gut vorbereitet in den Distanzunterricht

Wir alle konnten in den vergangenen Tagen verfolgen, wie sich die Infektionszahlen im Main-Kinzig-Kreis weiter erhöht haben und so haben sich am Sonntag die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder und die Kanzlerin auf zusätzliche, umfassende Maßnahmen in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens geeinigt.

Für die Schulen bedeutet dies, dass ab Mittwoch, dem 16. Dezember 2020, bis zum letzten Schultag, am Freitag, dem 18. Dezember 2020, für alle Jahrgangsstufen folgende Regelungen gelten: Schülerinnen und Schüler sollen, wann immer es möglich ist, zu Hause betreut werden. Die Schülerinnen und Schüler nehmen dann von zu Hause aus am Distanzlernen teil.  Und das hat heute wirklich gut geklappt. Pünktlich begrüßten die Lehrkräfte Ihre im Vorfeld gut vorbereiteten Schülerinnen und Schüler mit einer Videokonferenz über Microsoft 365 Teams, oder sie hatten Lernaufträge im digitalen Klassenbuch des Schulportals bereitgestellt. Der Distanzunterricht konnte beginnen. Schülerinnen und Schüler, die in der Schule betreut werden mussten, wurden ebenfalls in den Distanzunterricht eingebunden.