Neuigkeit

Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht ab 11.11.2020 für die Jahrgänge 7 bis Q3

Liebe Schulgemeinde!

Parallel zu den weiterhin sehr hohen Infektionszahlen und einem neuen Höchststand der Inzidenz hat der Main-Kinzig-Kreis in seinem Verwaltungsstab weitere Maßnahmen für Schulen und Kindertageseinrichtungen auf den Weg gebracht. Diese notwendigen Schritte wurden in Abstimmung mit anderen Landkreisen und kreisfreien Städten in der Rhein-Main-Region und dem Staatlichen Schulamt beschlossen.

Als sinnvoll und notwendig erachtet wurde nach dem Plan des Hessischen Kultusministeriums der Eintritt in die sogenannte Stufe 3 (Wechselmodell) in den weiterführenden Schulen ab Klasse 7(in Klassen 5 und 6 gibt es keine Änderung!). Gemäß der offiziellen Vorgaben des Kultusministeriums bedeutet das „eine Teilung der Lerngruppen und einen täglichen oder wöchentlichen Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht“. 

Zur Pressenmitteilung des Schulträgers MKK >>>

Für unsere Schülerinnen und Schüler Jahrgang 7 bis Q3 bedeutet das einen schultäglichen Wechsel von Präsenzunterricht (in der Schule) und Distanzunterricht (zu Hause). Am aktuellen Stundenplan halten wir dabei weiterhin fest, d.h. die Schülerinnen und Schüler kommen dann im Tageswechsel nach aktuell geltendem Stundenplan in die Schule. Bitte beachten Sie aber die Besonderheit für den Nachmittagsunterricht je nach A-B-Woche. Hier waren Anpassungen notwendig.

Einteilung der Schüller/innen

Die Teilung der Klassen der Mittelstufe in Gruppe 1 und Gruppe 2 erfolgt nach Alphabet und nach Vorgaben der Klassenlehrer/innen. Diese wird am Dienstag in der Schule bekanntgegeben.

In der Oberstufe wird aufgrund des Kurssystems eine Einteilung am jeweiligen Jahrgang anhand des Nachnamens vorgenommen:

E1-Phase Gruppe 1: A bis Kashani                   E1-Phase Gruppe 2: Kasim bis Z

Q1-Phase Gruppe 1: A bis Kleinrensing            Q1-Phase Gruppe 2: Kniselies bis Z

Q3-Phase Gruppe 1: A bis Kucera                    Q3-Phase Gruppe 2: Lang bis Z

 

Planung der Schulwochen

Für die einzelnen Gruppen gilt der folgende Plan:

(Aktuell befinden wir uns in WB und beginnen auchmit Woche B.)

 

Woche ab Mi.,11.11.2020  > Unterricht der Woche WB am Nachmittag

MI > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Do > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Fr >  Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht


Woche ab Mo., 16.11.2020  > Unterricht der Woche WB am Nachmittag

Mo > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Di >  Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

MI > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Do > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Fr >  Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht


Woche ab Mo., 23.11.2020  > Unterricht der Woche WA am Nachmittag

Mo > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Di >  Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

MI > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Do > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Fr >  Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

 

Woche ab Mo., 30.11.2020 > Unterricht der Woche WA am Nachmittag

Mo > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Di >  Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

MI > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Do > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Fr >  Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

 

Woche ab Mo., 7.12.2020  > Unterricht der Woche WB am Nachmittag

Mo > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Di >  Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

MI > Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

Do > Gruppe 2 hat Präsenzunterricht und Gruppe 1 Distanzunterricht

Fr >  Gruppe 1 hat Präsenzunterricht und Gruppe 2 Distanzunterricht

 

Vorgaben für den Distanzunterricht

Die Schülerinnen und Schüler, die Distanzunterricht erhalten, müssen zur geplanten Unterrichtsstunde zu Hause zum Chat oder zur Videokonferenz erreichbar sein. Auch für eventuelle Abgaben der Unterrichtsprodukte, z.B. schriftliche Lernaufträge am Ende einer Stunde, kann die Lehrkraft - per Upload oder Mail - auffordern. Die Leistungen im Distanzunterricht werden auch bewertet.

 

Klassenarbeiten und Klausuren

Die Durchführung von Klassenarbeiten oder Klausuren bedeutet eine große Herausforderung.
Aktuell streben wir an:

Klausuren in beiden Qualifikationsphasen sollen nach dem gültigen Klausurplan geschrieben werden.

Große Kurse werden dann vollständig anwesend in großen Räumen (B504, B301, B304, B101, Turnhalle, Atrium, ...) untergebracht oder schreiben mit einer weiteren Aufsicht in benachbarten Räumen. Einige Schülerinnen und Schüler kommen an Klausurtagen dann nur zur Klausur in die Schule während für andere der Schultag nach Plan stattfindet.

 

Auch in der E-Phase und in den Jg. 7 - 10 sollen die Klausuren bzw. Klassenarbeiten wie oben geschrieben werden.

Eine weitere Lösung kann aber auch sein, dass eine Klassenarbeit an zwei Tagen geschrieben wird, z.B. montags mit der Klassenhälfte 1 und dienstags mit der Klassenhälfte 2. Natürlich sind Themen bzw. Fragestellungen dann entsprechend angepasst.

Bei den vielen organisatorischen Anforderungen kann es auch sein, dass Klassenarbeiten nicht geschrieben werden können

 

Liebe Schulgemeinde,

lassen Sie uns dieses Wechselmodell mit Mut und Zuversicht angehen. Unsere Schule ist technisch gut ausgestattet und unser Kollegium bestens auf diese Situation vorbereitet.

Ich bin mir sicher, dass wir diese Situation für unsere Schülerinnen und Schüler gut meistern werden.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund

Claus Wörn, Schulleiter