Pädagogisches Programm

Unser Gymnasium vermittelt den Schülerinnen und Schülern eine vertiefte allgemeine Bildung und eine umfassende Persönlichkeitsbildung. Die Unterrichtsangebote, insbesondere im Wahlunterricht, ermöglichen den Schülerinnen und Schülern darüber hinaus eine ihren Fähigkeiten und Neigungen entsprechende Schwerpunktbildung sowohl in den Sprachen und künstlerisch musischen Fächern als auch in den Naturwissenschaften und im Fach Sport.Die Albert-Einstein-Schule baut als weiterführende Schulform auf der Grundschule auf. Als Gymnasium umfasst unsere Schule in der traditionellen Form die Mittelstufe (Sekundarstufe I) und die derzeitige Oberstufe (Sekundarstufe II).

Mit dem Schuljahr 2013/2014 gibt es ein Parallelangebot G8/G9 an der Albert-Einstein-Schule . Die Entscheidung für den G8-Zug oder den G9-Zug treffen die Schülerinnen und Schüler am Ende der 6. Jahrgangsstufe. (siehe Informationen Parallelangebot AES).

Seit dem Schuljahr 2005/2006 wurde beginnend mit der Jahrgangsstufe 5 die Schulzeitverkürzung (- von 9 Jahren auf 8 Jahre -) an der Albert-Einstein-Schule eingeführt.

Diese Parallelangebot G8/G9 endet mit der Einschulung der fünften Klassen im Schuljahr 2016/17. Ab dem Schuljahr 2017/18 wird die Albert-Einstein-Schule für alle neu in der fünften Klasse eingeschulten Kinder in der Organisation G9 geführt.

Übersicht für das achtjährige Gymnasium:

Aufbau

Jahrgangsstufe Jahrgangsstufe
12, 11, 10 Sekundarstufe II Gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase II
Qualifikationsphase I
Einführungsphase
9, 8, 7, 6, 5 Sekundarstufe I Mittelstufe 9, 8, 7, 6, 5

Übersicht über das neunjährige Gymnasium:

Aufbau

Jahrgangsstufe Jahrgangsstufe
13, 12, 11 Sekundarstufe II Gymnasiale Oberstufe Qualifikationsphase II
Qualifikationsphase I
Einführungsphase
10, 9, 8, 7, 6, 5 Sekundarstufe I Mittelstufe 10, 9, 8, 7, 6, 5