Naturwissenschaften

Die Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik sind im Fachbereich III zusammengefasst. Zu diesem Aufgabenfeld gehören ferner Mathematik und Informatik.

Die folgenden Tabellen geben Auskunft darüber, in welchem Jahrgang welches Fach mit wie vielen Stunden unterrichtet wird.

G8

G8Jahrgang
Stundentafel56789Summe
Mathematik5545423
Biologie210227
Chemie002226
Physik012227

G9

G9Jahrgang
Stundentafel5678910Summe
Mathematik55453325
Biologie2102229
Chemie0020226
Physik0120227

In der 6. Jahrgangstufe erhalten die Schülerinnen und Schüler im Unterrichtsfach "Medienkunde" einen einstündigen  Einführungskurs zur Nutzung der Neuen Medien. In diesem Kurs stehen neben der Nutzung von Office-Programmen und Internet und E-Mail auch die Prävention vor Gefahren im Internet auf dem Programm.

Über den normalen Unterricht hinaus werden im Rahmen des Wahlunterrichts  am Nachmittag in Jahrgang 5 und 6 Mathematik-Förderstunden für Schüler angeboten.

Umgekehrt gibt es den "Mathe - Pfiffikus" in Jahrgang 7 bis 9 für solche Schüler, denen der normale Unterricht nicht genügend Herausforderung bietet.

Im Wahlunterricht gibt es die folgenden Angebote:

  • Laborschein
  • Elektronik
  • Informatik für Jahrgang 7,
  • Experimentelle Chemie für Jahrgang 8 und 9,
  • WU Schauversuche für Jahrgänge 6 bis 12
  • Mathematik / Physik für Jahrgang 8 und 9

Auch das derzeitige Comenius - Projekt richtet sich an naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 6 und 7. Zusammen mit gleichaltrigen Lernenden aus Reus (Catalonien / Spanien) lernt man mit Hilfe des Internets: Virtual Science.

Die Albert-Einstein-Schule besitzt für die naturwissenschaftlichen Fächer große, helle Fachräume, mit sehr guter Ausstattung. So finden sich zum Beispiel in allen Räumen moderne Rechner und Beamer sowie Dokumentenkameras.

Die Ausstattung mit Computern ist ausgezeichnet: drei Arbeitsräume mit je 20 Rechnern und die Präsenzbibliothek mit nochmals 20 Computern stehen für den Unterricht und für individuelle Recherchen zur Verfügung.

Auf Projektarbeit wird sehr viel Wert gelegt. Diese erfolgt in Zusammenarbeit mit den Universitäten in der Nachbarschaft, mit Industrie und Verbänden.