Sanitätsdienst

Team des Schulsanitätsdienstes am Albert-Einstein-Gymnasium

Team des Schulsanitätsdienstes am Albert-Einstein-Gymnasium

Die engagierten Schülerinnen und Schüler des Schulsanitätsdienstes übernehmen für die Dauer des täglichen Schulbetriebes, aber auch auf Schulfesten oder bei den Bundesjugendspielen die medizinische Erstversorgung am Albert-Einstein-Gymnasium.

Nach erfolgreicher Grundausbildung nehmen sie dafür regelmäßig an den Fortbildungsveranstaltungen mit Anett Taranko von der Johanniter-Unfall-Hilfe teil, festigen ihr Wissen und trainieren ihre Fähigkeiten zur Ersten Hilfe. Dazu gehören die Versorgung von Verletzungen, die spezielle Lagerung des Verletzten entsprechend des Problems, die Abgabe des Notrufs bis hin zu den lebensrettenden Sofortmaßnahmen. Aber auch die psychische Betreuung, das korrekte Ausfüllen des Protokolls oder auch das Blutdruckmessen wird wiederholt und geübt. Weiterhin gehören die Verwaltung des Sanitätsmaterials der Schule und die Kontrolle und Mitwirkung bei der Wartung der Rettungsgeräte der Schule sowie die Erstellung des Einsatzplanes zum Aufgabenbereich des SSD.

Als Betreuungslehrer steht Herr Roman Hanke dem Schulsanitätsdienst und Anett Taranko zur Verfügung.