Neuigkeit

Q3 lernt die große Chemie der Kunststoffe kennen

Am Freitag den 25.08.17 besuchte der Chemie Leistungskurs das Schülerlabor der Frankfurter Goethe-Universität. In Kleingruppen lernten die Einsteinschüler passend zum Unterricht vieles über die praktische Anwendung der organischen Chemie kennen.

So wurden in Versuchen unterschiedliche Kunststoffe hergestellt oder zerlegt. Dabei erfuhren die  angehenden 

Abiturienten vieles über den Aufbau der Kunststoffe und waren begeistert von den hergestellten Produkten, besonders von den kleinen Herzen, die man anschließend mit nach Hause nehmen durfte. Ganz nebenbei wurden von den Betreuerinnen Fragen zum Chemiestudium beantwortet, da sie selbst noch Studierende sind. 

Alles im allem war es ein sehr gelungener Ausflug mit vielen Informationen zum laufenden Unterricht und über die Zukunft als Student.

Artikel von Sabrina Hickmann