Neuigkeiten:

Groß ist die Freude über die beiden neuen TT-Platten, die fast vollständig durch den traditionellen Sponsorenlauf der Neu-Einsteiner im Rahmen des Pädagogischen Fühschoppens finanziert werdern konnten.
Knapp 2700 Euro wurden erlaufen, die restlichen 600 Euro spendete der Verein der Freunde und Förderer
der Albert-Einstein-Schule.

[weiterlesen...]

Beim diesjährigen Mathematik-Pangeawettbewerb haben sich gleich 8 Schülerinnen und Schüler unter den besten 500 Teilnehmern platziert und damit für die zweite Runde am kommenden Freitag qualifiziert. In der Jahrgangsstufe 5 wird Kiara J., in der Jahrgangsstufe 7 werden Dennis B. und Christopher S. und in der Jahrgangsstufe 9 werden Moritz M., Max G., Yannick H., Lukas R. sowie Jonathan F. an dieser zweiten Runde teilnehmen. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für den weiteren Wettbewerb von der Fachschaft Mathematik an die guten Jungmathematikerinnen und Jungmathematiker.

[weiterlesen...]

Am 11.04.2018 war es wieder so weit. Dieses Mal gingen unsere Mädchen der Jahrgänge 2006-2008 an den Start und mussten ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen.

[weiterlesen...]

Am Ende der Schulzeit haben Schüler/-innen viele Fragen zum Übergang in
Ausbildung, duales Studium und Studium. Frühzeitig sollen Antworten
gegeben werden!

[weiterlesen...]

Schüler und Lehrer aus Kyoto zu Besuch an der AES

Am Mittwoch, den 07.03.2018 hatte der Q2-Jahrgang der Albert-Einstein-Schule die Möglichkeit, eine ganz besondere Erfahrung zu machen.

Schülerinnen und Schüler der Ritsumeikan High-School (Jahrgangsstufe 11) aus Kyoto (Japan) besuchten während ihres Deutschlandaufenthaltes dank der Organisation von Herrn Eversloh mit ihren Lehrern die Albert-Einstein-Schule.

[weiterlesen...]

Weitere Neuigkeiten...